Horoskop

Neue Liebe oder Singlestress? Erfolg in der Schule oder Ärger mit den Lehrern? Das Mädchenhoroskop sagt dir, worauf du dich freuen kannst und was du ändern solltest.

Community

www.viversum.de * Die Dienste von viversum können erst ab 18 Jahren genutzt werden.
Unsere Experten für:
Astrologie & Horoskop, Kartenlegen & Tarot, Hellsehen & Wahrsagen

Jahres-Horoskop 2014

 für Widder (21.03. bis 20.04.)
© Copyright Thinkstock
Es drängt dich nach Veränderung, und das am liebsten sofort. Diese solltest du dir aber gut überlegen. Setzt deine Kraft sinnvoll ein.
Besonders leicht machen es dir die Sterne 2014 nicht. Aber die kleinen Hürden, für die sie sorgen, bringen dich und deine Beziehung auch einen großen Schritt weiter. Uranus macht dich zu Jahresbeginn ziemlich unruhig. Du weißt nicht so recht, wohin mit deiner Energie, änderst deine Meinung schnell mal und bringst so Unruhe in die Partnerschaft. Nimm dir bis Mitte Mai bewusst Auszeiten und kläre für dich, was du eigentlich möchtest. Danach werden die Gemeinsamkeiten mit deinem Partner betont und schöne Freizeitaktivitäten zu zweit stehen auf dem Plan, und die versüßen vor allem die Hochsommertage. Der Oktober wird dann dank Venus ein ausgesprochen romantischer Monat. Gut möglich, dass Singles nun eine alte Liebe wieder in den Sinn kommt oder sie ihr sogar eine neue Chance geben. Nach einem ersten Halbjahr mit vielen Flirts, die aber unverbindlich bleiben, dürfen sich Singles auf einen Traumsommer und generell ein schönes zweites Halbjahr freuen. Jupiter hilft dir, den Partner zu finden, der wirklich zu dir passt. Vorsicht nur im Oktober, da sind Missverständnisse möglich. Der Dezember macht das mit seiner Kuschelstimmung aber locker wett.

Gerade zu Jahresbeginn solltest du dich im Job an das Motto halten: Immer mit der Ruhe. Auch wenn das dir als quirligem Widder ziemlich schwerfallen dürfte. Doch bis Ende Mai stehen Uranus und Pluto schwierig. Damit besteht die Gefahr, dass du die Dinge zu subjektiv siehst und dich zu vorschnellen Entscheidungen hinreißen lässt, die du hinterher bereust. Überlege dir dein Vorgehen besser vorher in Ruhe. Ab Mitte Juli entschärft Jupiter die Uranus-Pluto-Konstellation und damit auch dein starken Wunsch nach Veränderung. Wenn sich eine gute Chance ergibt, ergreifst du diese, aber nicht mehr Hals über Kopf, sondern gut durchdacht. Wo du vorher noch dazu geneigt hast, vorschnell Bewährtes aufzugeben, nur um der Neuerung willen, wägst du jetzt ab und findest ein gutes Gleichgewicht. Auch finanziell folgt auf ein eher schwieriges erstes Halbjahr ein entspanntes zweites. Größere Anschaffungen oder Bankgespräche solltest du daher möglichst erst einmal ruhen lassen, denn du hast kein Gespür dafür, was langfristig günstig für dich ist. Das ändert sich im Juni: Das ist sogar dein bester Monat, was die Finanzen angeht. Doch auch den Rest des Jahres kommst du gut mit deinen Ressourcen klar und kannst, wenn du magst, auch etwas Geld zur Seite legen.

Deine Gesundheit können Sie 2014 vor allem dadurch positiv beeinflussen, indem du etwas für dein Nervenkostüm tust. Denn das leidet wegen der Pluto-Uranus-Spannung schon ein wenig. Wenn du also nicht sowieso schon sportlich aktiv bist, wäre jetzt die beste Zeit, um sich eine Sportart zu suchen, bei der du überschüssige Energie abbauen kannst. Und, ganz wichtig, gleichzeitig Spaß daran haben. Schweißtreibendes Kraft- oder Ausdauertraining ist für dich nicht das Richtige. Du brauchst eine Sportart, die dich mit anderen in Kontakt bringt und die genug Abwechslung mit sich bringt – zum Beispiel Tanzen. Als Ausgleich dazu eignet sich Meditation. Deine gesundheitlich beste Zeit sind übrigens die Monate September, Oktober und Dezember. Anstrengendes solltest du daher in diese Phase legen.
präsentiert von

Jahres-Horoskop 2014 für:

Widder Stier Zwilling
Krebs Löwe Jungfrau
Waage Skorpion Schütze
Steinbock Wassermann Fische
Sternzeichenbilder © Maria Tokyo

powered by viversum.de